Anwalt Christian Kessler: Florian V. nicht Mörder von Yasmin Bux und Alexander Klos

Anwalt Christian Kessler Florian V. nicht Polizistenmörder in Kusel von Yasmin Maria Bux und Alexander Klos

Florian V. nicht Mörder von Yasmin Bux und Alexander Klos. Beide Polizisten wurden am 31.01.22 in Kusel Rheinland-Pfalz kaltblütig erschossen.

Im Fall der getöteten Polizisten, der 24 Jahre alten Polizeianwärterin Yasmin Maria Bux und dem 29 Jahre alten Polizeikommissar Alexander Klos im Kreis Kusel geht die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern nur noch von einem Schützen aus. Das haben die weiteren Ermittlungen ergeben.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 38-jährige Andreas S. am 31. Januar beide Polizisten bei Ulmet erschoss. Ursprünglich hatte sie dem 32 Jahre alten Florian V. vorgeworfen, ebenfalls geschossen zu haben. Diesen Vorwurf gegen Florian V. ließ die Staatsanwaltschaft am Dienstag fallen. Sie wirft nun Andreas S. vor, beide Morde begangen zu haben. Er sei ein geübter Schütze. An beiden Waffen, einer Schrotflinte, mit der die 24-jährige Polizeianwärterin getötet wurde, und einem Jagdgewehr, aus dem drei Schüsse abgegeben wurden, die den 29 Jahre alten Polizisten tödlich trafen, seien Fingerabdrücke von Andreas S. gefunden worden. Aber keine von Florian V. Dieser bleibt trotzdem weiter in Haft. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 32-Jährigen nunmehr gewerbsmäßige Jagdwilderei zur Nachtzeit vor und Strafvereitelung. Sein Anwalt Christian Kessler sagte: „Dieser neue Haftbefehl sei offensichtlich rechtswidrig“, weil er angesichts der zu erwartenden Strafe für seinen Mandanten nicht gerechtfertigt sei.

By Tom Rebbalter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You May Also Like